Druckversion

Bundesprogramm „“Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie – gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus“

Ministerium 
Handlungsfeld 
Ziele 
Säule I: In Niedersachsen werden in Lüneburg, Osterode am Harz, Goslar, Braunschweig und Nienburg/Verden lokale aktionspläne umgesetzt. Eng verbunden sind damit umfangreiche Coachings vor Ort.
Mittel 
gefördert aus Bundesmitteln
Start 
01.01.2007
Ende 
31.12.2010 (abgeschlossen)
Träger 
Landespräventionsrat Niedersachsen
Am Waterlooplatz 5 A
30169 Hannover

Telefon: 0511 120-5255
http://www.lpr.niedersachsen.de ››

Kooperationspartner 
In Kooperation mit weiteren Partnern
Schlüsselbegriffe Antisemitismus, Demokratie, Extremismus, Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus