Druckversion

AussteigerhilfeRechts

Ministerium 
Handlungsfeld 
Ziele 
Die AussteigerhilfeRechts bietet Ausstiegshilfen für Angehörige der rechtsextremen Szene. Es soll ihnen eine soziale und ideologische Distanzierung von der rechtsextremen Szene und ein selbstbestimmtes Leben in einer pluralistischen und demokratischen Gesellschaft ermöglicht werden.
Mittel 
Mittel des Landespräventionsrates Niedersachsen
Start 
01.03.2003
Ende 
unbefristet (abgeschlossen)
Träger 
Links Website AussteigerhilfeRechts ››
Schlüsselbegriffe Antisemitismus, Beratung, Beratungsnetzwerke, Extremismus, Fremdenfeindlichkeit, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (G, Kinder- und Jugenddelinquenz, Kriminalität, Menschenfeindlichkeit, Rassismus, Rechtsextremismus