Druckversion

Ambulante sozialpädagogische Angebote der Jugendhilfe für junge Straffällige

Ministerium 
Handlungsfeld 
Ziele 
Diese individuellen oder Gruppenangebote der Jugendhilfe stärken eine künftige Legalbewährung und die persönliche Stabilisierung straffällig gewordener junger Menschen und tragen dazu bei, möglichst weitgehend auf die Verhängung von Jugendarrest und Jugendstrafen verzichten zu können. Insofern handelt es sich um Angebote der tertiären Kriminalprävention.
Mittel 
2.101.500
Start 
01.01.2014
Ende 
31.12.2018 (abgeschlossen)
Träger 
Links www.landesarbeitsgemeinschaft-niedersachsen.de ››
Schlüsselbegriffe junge Menschen, Kriminalität, Kriminalprävention, Straffällige