Druckversion

Mach mit. Verantwortung lernen! – Buddy-Projekt

Ministerium 
Handlungsfeld 
Ziele 
Das Projekt „Mach mit. Verantwortung lernen!“ (Buddy-Projekt) stellt eine niedrig-schwellige präventive Maßnahme für Schulen dar. „Mach mit. Verantwortung lernen!“ wird im Rahmen einer auf mehrere Jahre angelegten Kooperation mit dem Buddy e.V., Düsseldorf, als Schulentwicklungsprojekt umgesetzt. Es folgt dem pädagogi-schen Ansatz der peer education und führt zur Einrichtung von Helfer- und Patensys-temen. Seit Ende 2004 wurden landesweit 10 schulpsychologische Dezernentinnen, Dezernenten und die vier Gewaltpräventionsbeauftragten qualifiziert, um im Rahmen von Fortbildungs- und Unterstützungsmaßnahmen Schulen zu befähigen, das Projekt einzuführen. Mit Beginn des Schuljahres 2006/2007 wurden die Regionaltrainings für die die „Buddys“ betreuenden Lehrkräfte aus 92 teilnehmenden Schulen aufgenom-men. Ab dem Schuljahr 2009/2010 sollen sich auch Grundschulen an dem Projekt beteiligen können.
Mittel 
100.000 €   1,4 VZE
Start 
01.06.2005
Ende 
31.12.2008 (abgeschlossen)
Träger 
Buddy e.V.
Benzenbergstr. 2
40219 Düsseldorf

Telefon: 0211 - 303291-0
http://www.buddy-ev.de ››

Kooperationspartner 
Düsseldorf; LSchB
Schlüsselbegriffe Gewalt, Prozessmoderation, Schule