Druckversion

Neu: 8. Beccaria Modul: Außergerichtliche Konfliktklärung: Mediation, Täter-Opfer-Ausgleich, Restorative Justice“

Datum: 24.01.2020 bis 25.01.2020
Teilnahmegebühr: 160,- Euro pro Modul für Teilnehmende aus Niedersachsen
190,- Euro pro Modul für Teilnehmende aus anderen Bundesländern
 

8. Beccaria Modul: Außergerichtliche Konfliktklärung: Mediation, Täter-Opfer-Ausgleich, Restorative Justice

im FORA Hotel in Hannover

Referenten: Dr. Lutz Netzig & Dorothee Wahner

"Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen."

- Erich Kästner -

Ob am Arbeitsplatz, im Team, in der Nachbarschaft oder aber in der Familie – Konflikte lösen (müssen) wir immer und überall. Die Frage ist nur „wie“. Wie lösen wir Konflikte konstruktiv? Manchmal geht es darum, Brücken zu bauen, um Gräben zu überwinden.

Im Rahmen des 8. Beccaria-Moduls erfahrt Ihr, wie es funktionieren kann. Das 8. Beccaria Modul widmet sich dem Thema „Außergerichtliche Konfliktklärung: Mediation, Täter-Opfer-Ausgleich, Restorative Justice“. Es verknüpft theoretische Darstellungen und Hintergründe mit der Praxis der „Waage Hannover“ in verschiedenen Arbeitsbereichen der Kriminalprävention.

 

Im Mittelpunkt des zweitägigen Seminars stehen Grundlagen der Mediation, des Täter-Opfer-Ausgleichs und anderer Felder einer „Restorative Justice“.

Dabei geht es um:

  • Haltung und Rollenverständnis
  • Subjektivität von Wahrnehmungen
  • Methoden der Gesprächsführung und Kommunikation
  • Reflexion des eigenen Umgangs mit Konflikten
  • Besonderheiten verschiedener Settings und Anwendungsfelder.

Ihr werdet Methoden trainieren sowie an konkreten Fallbeispielen arbeiten. Neben der theoretischen Wissensvermittlung stehen praktische Übungen, Kleingruppenarbeit und Rollenspiele auf dem Programm.

Als Referent konnte Herr Dr. Lutz Netzig von Waage Hannover e.V. gewonnen werden. Herr Dr. Netzig ist Diplompädagoge, ehem. Mitarbeiter des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen (KFN); Mediator und Ausbilder des Bundesverbandes Mediation (BM), Mitglied im Pool of Trainers des European Forum for Restorative Justice.

Er wird die zweitägige Veranstaltung gemeinsam mit Dorothee Wahner gestalten. Frau Wahner ist ebenfalls für Waage Hannover e.V. tätig. Sie ist Mediatorin, in der Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation (BAFM), im Bundesverband Mediation (BM) und Mitglied im Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft TOA.

Weitere Informationen zur Waage Hannover e.V. findet Ihr unter www.waage-hannover.de.