Druckversion

Methoden in der Gewaltprävention Multiplikatorenfortbildungen zu den Schwerpunkten - Theaterpädagogische Methoden - Jungenarbeit als Gewaltprävention - Konfrontative Methoden in der Gewaltprävention

Ministerium 
Handlungsfeld 
Ziele 
Es geht um, ein differenziertes Verständnis von Gewalt und ihren Entstehungsbedingungen sowie die Situation von Tätern und Opfern,  geschlechtstypischen Entstehungsbedingungen von Gewalt und die Auseinandersetzung mit dem Leiden der Opfer sowie die  Stärkung von Empathie und Kommunikationsfähigkeit bei gewalttätigen Jugendlichen.
Start 
01.03.2007
Ende 
31.12.2018
Träger 
Links www.landesstelle-jugendschutz-nds.de ››
Schlüsselbegriffe Gewalt, Opfer