Druckversion

Aidsprävention im Rahmen der Sexualerziehung

Ministerium 
Handlungsfeld 
Ziele 
Aidsprävention soll im Rahmen von Sexualerziehung thematisiert werden. Anhand von aktuellen Themen aus der Arbeit mit Jugendlichen werden 3 Seminare und eine Fachtagung für pädagogische Fachkräfte angeboten. Themen wie Verhütung inkl. der Aidsgefahr sollen ebenso behandelt werden wie Sexualverhalten und Körperbewusstsein von Mädchen und Jungen. Die Teilnehmenden erhalten Hintergrundinformationen und Handlungsideen, wie mit Mädchen und Jungen hierzu gearbeitet werden kann.
Mittel 
9.771,- €
Start 
01.01.2011
Ende 
31.12.2018 (abgeschlossen)
Träger